Göge-Schule Hohentengen

KONTAKT:
☎ 07572 9705
✉ mail@goege.schule.bwl.de

Bundesweiter Vorlesetag an der Göge-Schule


Kurzentschlossen nahm die Göge- Schule am Freitag, 20.11.2020, an der bundesweiten Aktion „Vorlesetag 2020“ teil.
Da in diesem Jahr keine Vorleser in die Schule kommen konnten, nutzten wir die virtuellen Angebote des Vorlesefestivals, welche im Internet zu finden waren. In der Klassenstufe 1 wurde das Bilderbuch von Hart & Julian „So viele Sterne hat die Nacht“ von der Schulleitung vorgelesen. Die Zweitklässler bekamen über den Beamer Zugriff auf die digitalen Materialien. Die einen fanden Vorlesegeschichten, die anderen lauschten per Live- Übertragung dem Buch „Drachenreiter“. Die Autorin Cornelia Funke las das erste Kapitel ihres Kinderromans vor und berichtete vorab, dass es bei Motten in der Nacht sei und ihre Hunde eventuell ab und zu die Kojoten anbellen, welche ihre Avocados im Garten klauen wollen… was dann auch tatsächlich passierte.

Die höheren Klassenstufen wurden über die Klassenlehrer von der Aktion informiert und es wrden Anregungen gegeben, wie man an der Vorleseaktion auch von zu Hause aus teilnehmen kann. Zum Beispiel konnten sie dem Fußballprofi Thomas Müller zuhören, welcher aus seinem Kinderbuch vorlas.

Auch wenn es ein ganz anderer Vorlesetag war, hatten die Schüler viel Freude an den Texten und bekamen hoffentlich am Nachmittag noch das ein oder andere vorgelesen.

Kontakt

Grundschule Hohentengen
Schulstr. 4-8
88367 Hohentengen
Telefon 07572 9705